Druckansicht der Internetadresse:

Fakultät für Ingenieurwissenschaften

Lehrstuhl Keramische Werkstoffe – Professor Dr.-Ing. Walter Krenkel

Seite drucken

Bildung thermisch-induzierter Rissmuster in anisotropen, faserverstärkten Verbundwerkstoffen mit spröder Matrix

Projektbeschreibung: Gegenstand der Forschung sind die charakteristischen, thermisch-induzierten Rissmuster in anisotropen, faserverstärkten Verbundwerkstoffen mit spröder Matrix. Die Untersuchung der Rissmusterausbildung
geschieht dabei sowohl direkt im Experiment als auch indirekt, mechanismenorientiert mit
Hilfe von Simulationsstudien auf Basis der Phasenfeldmethode. Im Fokus steht die Erforschung von
Mechanismen zur Rissmusterbildung während der Härtung/Temperung bzw. Pyrolyse in einer rein
mechanisch-elastischen Beschreibung. Zentrales Element dieser Beschreibung ist das unterschiedliche
Ausdehnungs- bzw. Schrumpfungsverhalten von Fasern und Matrix während der thermischen
Behandlung.

Laufzeit: 02/2020 – 01/2023

Fördergeber: DFG

Projektpartner: Lehrstuhl Metallische Werkstoffe (Universität Bayreuth)

Ansprechpartner: Felix Wich, M. Sc., Dr.-Ing. Stefan Flauder, Dr. rer. nat. Nico Langhof


Verantwortlich für die Redaktion: Dr.-Ing. Carolin Sitzmann

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog Kontakt & Anfahrt